Montag, 13. November 2017Amtseinführung von Angelika Philipzen - neue Schulleiterin der Real- und Werkrealschule Friesenheim

Frau Philipzen

Am 10. November fand die Amtseinführung von Angelika Philipzen in der Aula der Real- und Werkrealschule in Friesenheim statt. Seit August 2017 ist die Schulleitung durch Frau Philipzen besetzt – sie ist damit die erste Frau in der Schulleiter-Riege.

Angelika Philipzen stammt aus Altenheim, ist verheiratet und hat vier Kinder. Ihr Abitur hat sie im Schillergymnasium in Offenburg absolviert, bevor sie im Jahr 1989 ihr Lehramtsstudium an der PH Freiburg in den Fächern Musik, Mathematik, Politik und Wirtschaft für die Realschule begann. Ihr Referendariat erfolgte an der heutigen Real- und Werkrealschule Friesenheim, dort wurde sie im Anschluss übernommen. Seit 2012 war sie als zweite Konrektorin tätig.

„Ich freue mich, Frau Philipzen als neue Schulleiterin in der Real- und Werkrealschule Friesenheim begrüßen zu dürfen“, so Bürgermeister Erik Weide am Tag der Amtseinführung.

Frau Philipzen baute die Schulchöre auf; von 1996 bis 2011 leitete sie die Schulchöre und den Ehemaligenchor. Sie ist Fachberaterin für Mathematik an Realschulen am Schulamt in Offenburg. Außerdem ist sie Mitglied im Qualitätszirkel, in Arbeitsgruppen des RP Freiburg  und  des Kultusministeriums. „Mein Ziel ist es, die Schule lebendig zu gestalten und in die Gemeinde einzubetten“, sagte Frau Philipzen über ihre Zukunftsvorstellungen. „Wichtig sind mir Wertschätzung, Transparenz und das gemeinsame „an einem Strang ziehen“. Sowohl Schüler als auch das Kollegium sollen morgens gerne in die Schule kommen.“

Frau Philipzen ist nun die erste Frau an der Spitze der Real- und Werkrealschule Friesenheim. Durch ihre langjährige Tätigkeit als Vertrauenslehrerin und engagierte Lehrerin hat sie einen guten Draht zu ihren Schülern und gilt als sehr beliebt unter ihnen. Sie war schon in vielen Schulen als Referentin zum Thema Unterrichtsentwicklung geladen. Frau Philipzen ist auch geschäftsführende Rektorin für alle Friesenheimer Schulen.

Erik Weide gratuliert Frau Philipzen und freut sich über die künftige Zusammenarbeit. „Mit der Leitung der Real- und Werkrealschule Friesenheim haben Sie nun ein neues großes Wirkungsfeld vor sich. Für diese verantwortungsvolle Tätigkeit wünsche ich Ihnen viel Erfolg und alles Gute.“