Montag, 21. Januar 2019Neuer Seniorenwegweiser erhältlich

Seniorenwegweiser

Nachdem die Erstauflage des Friesenheimer Seniorenwegweisers aus dem Jahr 2010 vergriffen war und sich die Borschüre als tolles Nachschlagewerk erwiesen hat, gibt es pünktlich zum neuen Jahr eine Neuauflage. Ab sofort ist diese im Rathaus, den Ortsverwaltungen sowie in zahlreichen sozialen Einrichtungen erhältlich.

Der Gemeinde ist es ein großes Anliegen, die Rahmenbedingungen und Angebote für Seniorinnen und Senioren stetig zu verbessern und voranzubringen. Für Bürgermeister Erik Weide ist die Seniorenarbeit ein kommunales Schwerpunktthema. Die immer größer werdende Bedeutung der Senioren lässt sich auch demographisch erklären: „Die Zahl der über 65-Jährigen ist  in den vergangenen Jahren enorm gestiegen. Hinzu kommt, dass die Seniorinnen und Senioren bis ins hohe Alter mobil sein können, weshalb attraktive Angebote unverzichtbar sind.“

Hauptamtsleiterin Anja Reichert ist erfreut über das gelungene Werk: „Die Inhalte des Seniorenwegweisers sind sehr vielfältig und richten sich an den unterschiedlichen Informationsbedürfnissen aus. Der Seniorenwegweiser soll Senioren helfen, einen Überblick zu bekommen, welche Angebote es für Senioren in Friesenheim gibt und wohin man sich wenden kann. Der Seniorenwegweiser gibt beispielsweise Informationen über Freizeit, Mobilität, Pflege und Versorgung. Er nennt konkrete Ansprechpartner, die die Senioren und Angehörigen kompetent beraten.“ 

Der Seniorenbeauftragten Isolde Gutbrod war es ein besonderes Anliegen, die zweite Auflage in die Wege zu leiten. „Ich habe sehr viel positive Resonanz zu der ersten Auflage des Seniorenwegweisers erhalten. Wir haben die neue Broschüre deshalb ähnlich gestaltet, die Inhalte aktualisiert und um neue Angebote ergänzt. Ich möchte die Seniorinnen und Senioren einladen, die vorhandenen Angebote zu nutzen und mich bei Fragen oder Anregungen gerne anzusprechen.“

Der Seniorenwegweiser erscheint in einer Auflage von 1.500 Exemplaren und wurde in Zusammenarbeit mit dem mediaprint infoverlag erstellt. „Mein besonderer Dank gilt allen Inserenten, die durch ihre Anzeige die Erstellung dieses Werkes unterstützt haben“, betont Bürgermeister Weide.

Hier gelangen Sie zur Neuauflage des Seniorenwegweisers