Freitag, 30. Mai 200856 Sportlerinnen und Sportler für herausragende Leistungen geehrt / 5. Sportlerehrung

Bild
Sportlehrung Gruppenfoto 2008

Für herausragende Leistungen im Sport auf nationaler und internationaler Ebene hat Bürgermeister Armin Roesner 56 Sportlerinnen und Sportler der Gemeinde mit einer Medaille ausgezeichnet.

„Disziplin und Können, Zielstrebigkeit und Leistungswillen liegen, wie auch große Anstrengungen und fleißiges Training, hinter ihnen", lobte Roesner die Aktiven und ihre Vorbildfunktion für Mitmenschen und Jugend.

Erfolge seien nur dann möglich, wenn der Erfolg „viele Mütter und Väter" habe. Roesner hob die wichtige Funktion von Eltern, Angehörigen und Freunden sowie Trainern, Übungsleitern und Funktionären hervor, die den Geehrten den Weg des Erfolges geebnet haben.

Sein Dank galt insbesondere den Vereinen, die diese Erfolge maßgeblich mit ermöglicht hätten. Jeder sei herzlich willkommen, aktiv in Vereinen mitzuwirken.

Die Sportler und Musiker hätten mit ihrer hervorragenden Leistung nicht nur sich selbst, sondern auch die Gemeinde Friesenheim beschenkt. „Sie haben die Gemeinde über die Region hinaus vertreten und überregional bekannt gemacht", freute sich Roesner.

Bildunterschrift: 56 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler wurden für ihre sehr guten Platzierungen und Erfolge ausgezeichnet.

Die geehrten Sportlerinnen und Sportler:

Robin Feißt (FV Offenburg): 2. Platz Südbadische Hallen-Fußballmeisterschaften der D-Junioren; Gloria Vergin (Golfclub Ortenau / TC Oberweier): 1. Platz Bundeswettbewerb der PGA of Germany U 18, 2. Platz Südbadische Tennis-Mannschaftsmeisterschaften U 14; Jochen Geppert (TuS Schutterwald): 1. Platz Deutsche Meisterschaft, 2. Platz Süddeutsche Meisterschaft, 1. Platz Südbadische Meisterschaft (jeweils B-Jugend); Yvonne Geppert (SG Hugsweier/Lahr/Sulz): 1. Platz Südbadische Meisterschaft C-Jugend, 3. Platz Südbadische Meisterschaft B-Jugend; Yannick Grothe (TuS Schutterwald): 1. Platz Deutsche Meisterschaft, 2. Platz Süddeutsche Meisterschaft, 1. Südbadische Meisterschaft (jeweils B-Jugend); Marcel Lehmann (Verein der Hundefreunde): 1. Platz DVG-Landesmeisterschaft, 3. Platz DVG-Bundessiegerprüfung (jeweils Geländelauf AK M 51); Hannes Lehmann (Verein der Hundefreunde): 1. Platz DVG-Bundes-Jugendmeisterschaft Geländelauf AK M 15; Manfred Horn (Verein der Hundefreunde): 1. Platz DVG-Landesmeisterschaft Vierkampf AK M 61; Patric Müller (Verein der Hundefreunde): 1. Platz DVG-Landesmeisterschaft Geländelauf AK M 41; Ralf Federkeil (Verein der Hundefreunde): 1. Platz DVG-Landesmeisterschaft Geländelauf AK M 19, 1. Platz DVG-Landesmeisterschaft Vierkampf AK M 19; Lisa Holthaus (Verein der Hundefreunde): 1. Platz DVG-Landesmeisterschaft Geländelauf AK W 11; Sina Hurst (Verein der Hundefreunde): 2. Platz DVG-Landesmeisterschaft Geländelauf AK W 11; Daniela Weinmann (Verein der Hundefreunde): 1. Platz DVG Landesmeisterschaft Vierkampf AK W 19; Lisa Hartmann (Kampfsportzentrum Friesenheim): 1. Platz Weltmeisterschaft, 2. Platz Deutsche Meisterschaft „ISKA", 1. Platz Deutsche Meisterschaft „German Golden Trophy" (jeweils Leichtkontakt 45 kg), 1. Platz German Classics (Leichtkontakt 50 kg); Sarah Bayer (LFV Schutterwald): 1. Platz Badische Meisterschaften (Jugend-Mehrkampf) weibliche Jugend B, Gruppe 2 mit der LG Ortenau-Nord; Annabell Öschger (RSC Friesenheim): 2. Platz B.-W. Bahnmeisterschaften (Omnium), 1. Platz B.-W. Bahnmeisterschaften (2.000 m), 1. Platz B.-W. Bahnmeisterschaften (200 m fliegend), 3. Platz Badische Kriteriumsmeisterschaften; Manuel Öschger (RSC Friesenheim): 1. Platz B.-W. Bahnmeisterschaften (Vierer), 3. Platz B.-W. Bahnmeisterschaften (Olympischer Sprint); Anna Mosbach (RSC Friesenheim): 1. Platz B.-W. Meisterschaften (Straße), 3. Platz Deutsche Bahnmeisterschaften (2.000 m), 1. Platz Deutsche Bahnmeisterschaften (Punktefahren), 1. Platz Bundesligamannschaft Vita Classica (Gesamtwertung), 3. Platz Bahn-WM (Scratch), jeweils Junioren; Victor Silberer (RSC Friesenheim): 2. Platz LBS-Cup Gesamt-Mannschaftswertung Junioren; Annika Schäfer (Schützenverein Oberschopfheim): 3. Platz Landesmeisterschaft Einzelwertung, 3. Platz Landesmeisterschaft mit der Mannschaft, jeweils Jugendklasse Disziplin Luftgewehr; Lisa Maria Kupfer (Schützenverein Oberschopfheim): 3. Platz Landesmeisterschaft in der Jugendklasse Disziplin Luftgewehr Mannschaft; Maik Mußler (Schützenverein Oberschopfheim): 3. Platz Landesmeisterschaft in der Jugendklasse mit der Mannschaft; Yven Rottler (Schützenverein Oberschopfheim): 1. Platz Landesmeisterschaft in der Schülerklasse Disziplin Luftgewehr Einzel, 1. Platz Landesmeisterschaft in der Schülerklasse Disziplin Luftgewehr Mannschaft; Kai Mutz (Schützenverein Oberschopfheim): 3. Platz Landesmeisterschaft in der Schülerklasse Disziplin Luftgewehr Mannschaft; Niklas Tränkle (Schützenverein Oberschopheim): 1. Platz Landesmeisterschaft in der Schülerklasse Disziplin Luftgewehr Mannschaft; Syna Kaiser (TC Blau-Weiß Oberweier): 3. Platz Deutsche Meisterschaften U 18 Einzel; Luisa Walz/Pilar Eischner/Lena Köbele/Alica Andlauer/Lena Andlauer (TC Blau-Weiß Oberweier): 1. Platz Badische Mannschaftsmeisterschaften U 12 Juniorinnen; Sophia Hartmann (TC Blau-Weiß Oberweier): 1. Platz Badische Mannschaftsmeisterschaften U 12 Juniorinnen, 2. Platz Südbadische Meisterschaften Einzel U 12 Juniorinnen; Paul Wörner (TC Blau-Weiß Oberweier): 1. Platz Badische Mannschaftsmeisterschaften U 12 Junioren; 2. Platz Südbadische Mannschaftsmeisterschaften U 14 Junioren, 2. Platz Badische Meisterschaften Einzel U 12 Junioren, 3. Platz B.-W. Meisterschaften Einzel U 12 Junioren, 3. Platz Nationales Deutsches Jüngstenturnier Einzel U 12 Junioren; Adrian Obert (TC Blau-Weiß Oberweier): 1. Platz Badische Mannschaftsmeisterschaften U 12 Junioren, 2. Platz Südbadische Mannschaftsmeisterschaften U 14 Junioren; Robin Kayser, Frederick Mack, Nicolas Moser, Jakob Kempf (TC Blau-Weiß Oberweier): 1. Platz Badische Mannschaftsmeisterschaften U 12 Junioren; Etienne Volkmer (TC Blau-Weiß Oberweier): 2. Platz Südbadische Mannschaftsmeisterschaften U 14 Junioren; Max Wörner (TC Blau-Weiß Oberweier): 2. Platz Südbadische Mannschaftsmeisterschaften U 14 Junioren; Melissa Kromer, Zuzana Durasova, Gloria Vergin, Katjana Kammin, Melanie Andlauer (TC Blau-Weiß Oberweier): 2. Platz Südbadische Mannschaftsmeisterschaften U 14 Juniorinnen; Manfred Kammin, Willi Haag, Dieter Kappis, Franz Koch, Gerhard Mattschull, Berthold Greulich (TV Friesenheim, Abt. Tennis): 1. Platz Bezirks-Mannschafts-Meisterschaften, Herren 70; Heinrich Hamm (TV Lahr, Tischtennis): 1. Platz Südbadische Meisterschaften M 50 Mannschaft; Linda Röderer (DJK Oberschopfheim, Tischtennis): 3. Platz Südbadische Meisterschaften im Doppel U 13; Stefan Reifenschweiler (DJK Oberschopfheim, Tischtennis): 1. Platz Südbadische Meisterschaften Einzel Jungen U 15, 2. Platz B.-W. Meisterschaften Mixed U 15, 2. Platz B.-W. Meisterschaften im Doppel U 15; Jutta Malutzki (DJK Oberschopfheim, Tischtennis): 2. Platz Damen-Doppel beim DJK Landessportfest; Jonas Malutzki (DJK Oberschopfheim, Tischtennis): 1. Platz Südbadische Meisterschaften Einzel Jungen U 18, 3. Platz Südbadische Meisterschaften Doppel Jungen U 18, 3. Platz DJK-Bundeschampionat der Schüler im Einzel; Julia Röderer (DJK Oberschopfheim, Tischtennis): 1. Platz Südbadische Meisterschaften Doppel Mädchen U 18, 3. Platz Südbadische Meisterschaften im Einzel, Mädchen U 18.