Montag, 21. Januar 2019Andreas Bix als neuer Ortsvorsteher von Oberweier - Richard Haas scheidet aus dem Amt

Bix

Andreas Bix wurde vom Gemeinderat in der jüngsten Sitzung als neuer Ortsvorsteher von Oberweier gewählt. Richard Haas wurde nach knapp 30 Jahren am 9. Januar 2019 aus dem Amt verabschiedet.

Andreas Bix ist seit 2014 Mitglied im Gemeinderat und seit 10 Jahren im Ortschaftsrat. Seit 2016 ist er Vorsitzender der Freien Wähler. In der Sitzung vom 9. Januar wurde er vom Ortschaftsrat als Nachfolger von Richard Haas vorgeschlagen, die endgültige Entscheidung traf der Gemeinderat in seiner Sitzung am 14. Januar.

Andreas Bix bedankte sich mit persönlichen Worten beim Ortschafts- und Gemeinderat für die Unterstützung und das zugesprochene Vertrauen: „Ich möchte ein Ortsvorsteher zum Anfassen sein und mit langem Atem, Geduld und Einfühlvermögen die neue Aufgabe meistern und die Freude teilen.“ Bürgermeister Erik Weide wünscht Andreas Bix einen guten Start im neuen Amt.

Richard Hass wurde am 9. Januar 2019 offiziell als Ortsvorsteher verabschiedet. Bürgermeister Weide dankte ihm in seiner Laudatio für die gute Zusammenarbeit und die großen Leistungen im Sinne der Bürgerinnen und Bürger von Oberweier: „Er war ein Glücksfall für Oberweier, ein Motor, der als treibende Kraft gewirkt hat. So etwas kann nur leisten, wer seinen Ort liebt, die Menschen, die dort wohnen schätzt und das Gemeinschaftsgefühl in sich trägt.“ Er wünscht Richard Haas für seine neu gewonnene Zeit alles Gute.