Märkte

Märkte in Friesenheim
Märkte in Friesenheim

Sind auch Sie von dem regen Treiben auf Märkten fasziniert?
Friesenheim hat gleich eine ganze Menge davon zu bieten. Überzeugen Sie sich selbst....

Stockbrunnenmarkt

Der Wochenmarkt findet jeden Samstag von 8-12 Uhr auf dem Rathausplatz statt.


Sternenbergmarkt

Sternenbergmarkt 2019
Sternenbergmarkt 2019

Absage des Sternenbergmarktes am 18. und 19. September 2021

Die Planungen für den Sternenbergmarkt 2020, der bereits seit Jahrzehnten im Rahmen der NOVA zusammen mit dem Bürgerfest in Friesenheim stattfindet, wurde durch die Corona-Pandemie bereits im vergangenen Jahr abrupt gestoppt. Da sich die Pandemie weiterhin nicht wie gewünscht eindämmen lässt, sind die Planungen zu Großveranstaltungen weiterhin in großer Ferne.  
 
Nach mehreren gemeinsamen Gesprächen zwischen der Gemeinde Friesenheim und der Werbegemeinschaft Friesenheim e.V. wurde die Entscheidung getroffen, den Sternenbergmarkt und auch den Kindersachenflohmarkt in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie wiederholt abzusagen.
 
Wir hoffen im kommenden Jahr auf eine neue Ausgangssituation, in der der Sternenbergmarkt wieder stattfinden darf und wünschen allen Marktbeschickern bis dahin alles Gute!

Bauernmarkt

Samstag, 18.09.2021 von 08.00 - 13.00 Uhr

Am Samstag, 18.09.2021 findet von 08.00 - 13.00 Uhr der traditionelle Bauernmarkt der Friesenheimer Landfrauen auf dem Rathausplatz statt. Die organisierenden Landfrauen bieten auf dem Bauernmarkt ihre eigenen Produkte und Erzeugnisse unter Einhaltung der geltenden Hygienevorgaben an. 

Ein herzliches Dankeschön gilt den Landfrauen Friesenheim schon jetzt für die Organisation.  

Wir hoffen, Sie beim diesjährigen Bauernmarkt begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen schon jetzt viel Vorfreude auf den Besuch!  

Weihnachtsmarkt in Friesenheim

Weihnachtsmarkt 2019
Eröffnung Weihnachtsmarkt 2019
Weihnachtsmarkt 2019
Weihnachtsmarkt 2019

Weihnachtsmarkt in Friesenheim am 28.11.2020 wird abgesagt

In Abstimmung und in Absprache mit umliegenden Städten und Gemeinden wurde die Entscheidung über die Absage der Weihnachtsmärkte in Friesenheim und Oberschopfheim getroffen. Ausschlaggebend ist die derzeitige Corona-Situation, die die Durchführung von Weihnachtsmärkten in gewohntem Rahmen dieses Jahr unmöglich macht. Da die Standbetreiber in die Planungen gehen wollen und müssen, war es der Gemeinde wichtig, eine endgültige Entscheidung weitergeben zu können.
Ob es eine Alternativveranstaltung geben wird, ist bisher noch nicht bekannt.
Bürgermeister Erik Weide bedauert die Entscheidung zur Absage: „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht und bewusst so lange wie möglich gewartet, um die Situation entsprechend einschätzen zu können. Allmählich müssen die Standbetreiber aber wissen, woran sie sind, deshalb haben wir die Entscheidung nun getroffen. Ich bedauere es sehr, dass es dieses Jahr keinen Weihnachtsmarkt geben wird. Da wir als Gemeinde aber eine besondere Verantwortung und Vorbildfunktion haben und das Risiko einer Infektionskette auf einem Weihnachtsmarkt durchaus gegeben ist, halte ich die Entscheidung für richtig und unabwendbar.“
  

Weihnachtsmarkt im Ortsteil Oberschopfheim

Weihnachtsmarkt in Oberschopfheim am 29.11.2020 wird abgesagt

In Abstimmung und in Absprache mit umliegenden Städten und Gemeinden wurde die Entscheidung über die Absage der Weihnachtsmärkte in Friesenheim und Oberschopfheim getroffen. Ausschlaggebend ist die derzeitige Corona-Situation, die die Durchführung von Weihnachtsmärkten in gewohntem Rahmen dieses Jahr unmöglich macht. Da die Standbetreiber in die Planungen gehen wollen und müssen, war es der Gemeinde wichtig, eine endgültige Entscheidung weitergeben zu können.
Ob es eine Alternativveranstaltung geben wird, ist bisher noch nicht bekannt.
Bürgermeister Erik Weide bedauert die Entscheidung zur Absage: „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht und bewusst so lange wie möglich gewartet, um die Situation entsprechend einschätzen zu können. Allmählich müssen die Standbetreiber aber wissen, woran sie sind, deshalb haben wir die Entscheidung nun getroffen. Ich bedauere es sehr, dass es dieses Jahr keinen Weihnachtsmarkt geben wird. Da wir als Gemeinde aber eine besondere Verantwortung und Vorbildfunktion haben und das Risiko einer Infektionskette auf einem Weihnachtsmarkt durchaus gegeben ist, halte ich die Entscheidung für richtig und unabwendbar.“

Sternenbergmarkt (6,00 €/lfdm)
 
Weihnachtsmarkt Friesenheim (6,00 €/lfdm)    

Ihr Ansprechpartner

Marion Binder
Telefon 07821/6337-255
Gebäude: Neues Rathaus
Raum: 01.06