Bürgerbuch 2021

Die neue Ausgabe des Bürgerbuches Friesenheim 2021, das der KGM-Verlag GmbH, Karlsruhe in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Friesenheim herausgibt, liegt nunmehr vor. Bereits seit 33 Jahren bietet die Gemeinde Friesenheim diesen kostenlosen Informationsservice der Bürgerschaft an.

Präsentation der neuen Ausgabe des Bürgerbuches Friesenheim 2021

In der 19. Auflage des Bürgerbuches gibt es neue und interessante Berichte aus der Gemeinde sowie die Chronik mit den Höhepunkten des Jahres 2020. Die Einwohnerdaten, das Vereinsregister sowie die Ämter- und Behördenregister wurden ebenfalls auf den aktuellsten Stand gebracht. Der Ortsplan Friesenheim mit den einzelnen Ortsteilen macht die Orientierung in unserer Gemeinde leichter.
 
Das Nachschlagewerk enthält zahlreiche Anregungen und Informationen, die im täglichen Leben hilfreich sein können. Es gibt Einblicke in die Natur und in die Freizeitmöglichkeiten, führt zu den historischen Sehenswürdigkeiten und beleuchtet das breite Angebot, das in der Gemeinde Friesenheim zu finden ist.
Aufgrund der Coronapandemie konnten viele Veranstaltungen nicht wie gewohnt stattfinden. Die Gemeinde versucht das Beste aus dieser außergewöhnlichen Situation zu machen und setzt alternative Veranstaltungsformate um.
 
Das neue Bürgerbuch ist ab sofort im Rathaus Friesenheim und in den Ortsverwaltungen Heiligenzell, Oberschopfheim, Oberweier und Schuttern erhältlich.

Ebenfalls halten der Friesenheimer Schreibwaren – Inh. Sabrina Napoleone, Mode Kohler, Optik Neher/Uhren Baumert, Hobbyecke, Naturalia, die Postagentur sowie die örtlichen Bankzweigstellen Freiexemplare des neuen Bürgerbuchs für ihre Kundschaft bereit.

Dank der finanziellen Unterstützung vieler Friesenheimer Firmen kann das Bürgerbuch wieder kostenlos an die Einwohnerschaft abgegeben werden. Der Dank von Bürgermeister Erik Weide gilt an dieser Stelle ausdrücklich allen Sponsoren.

Der neuen Ausgabe des Bürgerbuches wünscht Erik Weide einen regen Zuspruch.

Ihr Ansprechpartner

Julia Berger

Wirtschaftsförderung / Pressestelle

Telefon 07821/6337-110
Gebäude Historisches Rathaus
Raum 22