Absage der Frie-Night sowie Neuausrichtung der NOVA mit digitalem Konzept für das Jahr 2021

Nach mehreren gemeinsamen Gesprächen mit der Werbegemeinschaft Friesenheim e.V. wurde die Entscheidung getroffen, die Frie-Night in diesem Jahr aufgrund der Coronapandemie wiederholt abzusagen.

Die NOVA soll mit Hilfe eines digitalen Konzeptes neu ausgerichtet werden. Ziel ist es, eine virtuelle NOVA zu präsentieren, die es Betrieben auch in Pandemiezeiten ermöglicht, sich und ihre Funktion vorzustellen. Hierfür möchten wir eine Plattform bieten, die die Teilnehmer unterstützt, nach dem langen Stillstand durch Corona ein Signal zu setzen. Sobald das Konzept steht, werden die Mitglieder und Teilnehmer der NOVA sowie die Presse ausführlich informiert.
 
Auch die Kunstausstellung soll stattfinden, ob in einer kleinen Präsenzveranstaltung oder eingebettet in das digitale Konzept, steht noch nicht fest.
 
Der Sternenbergmarkt und der Kinderflohmarkt fallen aus.
 
Die Durchführung des Bauernmarktes ist nach wie vor abhängig von den bis dahin geltenden Corona-Regelungen. Eine Aussage über die Umsetzbarkeit kann zum heutigen Zeitpunkt noch nicht getroffen werden.
 
Ob das Bürgerfest durchgeführt werden kann, steht ebenfalls noch nicht fest. Die Vereinsgemeinschaft ist im Austausch und lässt die Entscheidung aktuell noch offen.

Ihr Ansprechpartner

Julia Edel

Wirtschaftsförderung / Pressestelle

Telefon 07821/6337-110
Gebäude: Historisches Rathaus
Raum: 22