Jubiläumsfeier in Tavaux – 30 Jahre Städtepartnerschaft

Am vergangenen Wochenende fuhr eine Friesenheimer Delegation in die französische Partnergemeinde Tavaux, um das 30-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft nachzuholen. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte die Reise nicht wie geplant im Jahr 2021 stattfinden.

Gruppenbild in Tavaux
Gruppenbild in Tavaux

Bereits am Freitag, 24.06., machten sich acht Mitglieder des RSC Friesenheim e.V. mit dem Fahrrad auf den Weg in die 287 km entfernte Partnergemeinde. Bürgermeister Erik Weide konnte aufgrund der Frie-Night dieses Jahr nicht mitradeln, sondern fuhr mit seiner Mannschaft am Samstagmorgen mit dem Bus nach Tavaux. Nach einem herzlichen Empfang mit großzügigem Umtrunk, Häppchen und Musik im „Park de Veraux“ wurde gemeinsam die Stadt „Dole“ besichtigt. Beeindruckende Gebäudekulissen, eine Blumenpracht, wohin das Auge reicht und in Wasser eingebettete Treppen und Pfade führten durch die sehenswerte Stadt und begeisterten die Friesenheimer Gruppe. Der Höhepunkt der Jubiläumsreise war der Festabend im „Salle Gérard Philippe“ am Samstagabend. Bei Essen, Trinken, Tanz und Vorführungen wurden 30 Jahre Städtepartnerschaft Revue passieren lassen und bei ausgelassener Stimmung gemeinsam gefeiert. Deutsch-französische Flaggen und bunte Tischdekoration symbolisierten die Freundschaft. Herr Weide durfte in feierlichem Rahmen ein Leinwanddruck mit über 1 Meter Länge als Gastgeschenk an Bürgermeister Jean-Michel Daubigney übergeben, sowie ein reflektierendes Schild von Tavaux als Willkommensgeschenk in Empfang nehmen – beide bildhaften Darstellungen zeigen die Verbundenheit zwischen Frankreich und Deutschland. Um Mitternacht wurde eine 5-stöckiges Dessert hell erleuchtet durch den Saal gefahren.
 
Die Unterbringung in der Nacht zum Sonntag erfolgte in Hotels und in privaten Unterkünften. Nach einem ausgiebigen Frühstück trafen sich die Teilnehmer aufgrund des Regenwetters am Rathaus in Tavaux, von dort ging es gemeinsam an die „Berliner Mauer“, dem “Élément du Mur de Berlin“, um das Gastgeschenk von Tavaux trotz Regen an dem dortigen Kreisverkehr zu enthüllen. Nach einem gemeinsamen Abschlussgrillen in den außenstehenden Pavillons, brach der Bus auf und erreichte gegen 20 Uhr das Rathaus in Friesenheim.
 
„Das Jubiläumswochenende in Tavaux war eine Bereicherung für uns alle“, resümiert Bürgermeister Erik Weide. „Der gemeinsame Austausch nach so langer Zeit hat uns gutgetan und wir werden hiervon noch eine ganze Weile zehren können. Wir freuen uns schon heute auf den Gegenbesuch im Oktober.“

Ihr Ansprechpartner

Julia Berger

Wirtschaftsförderung / Pressestelle

Telefon 07821/6337-110
Gebäude Historisches Rathaus
Raum 22