Tavaux

Unterzeichnung 1991
Unterzeichnung 1991

Die älteste Partnerschaft verbindet Friesenheim mit der im Departement Jura, an der rue Nationale, zwischen Besançon und Chalon-sur-Saone, gelegenen Kommune Tavaux. Die Kontakte der beiden Gemeinden resultierten aus der Städtepartnerschaft Lahr-Dôle.

1977 fing alles an. Der Akkordeonclub Dôle, auch mit Musikern aus dem benachbarten Tavaux ausgestattet, knüpfte Kontakte zum Akkordeonorchester Friesenheim. 1986 wurde erstmals die hiesige Realschule in den Schüleraustausch mit Dôle einbezogen. Im selben Jahr nahm der Gemeinderat Gespräche mit einer Delegation aus Tavaux auf. Die ersten gegenseitigen Besuche folgten. Um die Verbindung symbolisch zu dokumentieren, wurde dem damaligen Bürgermeister Eugen Götz die Ehrenmedaille von Tavaux verliehen.

10 Jahre Städtepartnerschaft
10 Jahre Städtepartnerschaft

Insbesondere die Vereine konnten in der Folge zahlreiche Kontakte knüpfen. 1988 fanden die ersten gemeinsamen Schülersportfeste statt. 1989 galt es, historische Wunden zu schließen. Eine Kranzniederlegung mit den Kriegsveteranen in Tavaux sowie eine Gedenkfeier in Friesenheim mit Kriegsveteranen aus Tavaux dokumentierten, dass sich die beiden Völker versöhnt haben. Auch kulturelle Highlights folgten: So fand 1990 ein Deutscher Abend des Akkordeonorchesters in Tavaux statt. Am 29.4.1991 wurde vom Gemeinderat die Partnerschaft beschlossen.

Am 8./9. Juni in Tavaux sowie am 15./16. Juni 1991 in Friesenheim konnte der Partnerschaftsvertrag, eingebettet in Bürgerfesten, unterzeichnet werden. In wenigen Jahren haben sich schon feste Traditionen entwickelt. Ein Deutscher Abend und das Sauerkrautfest ist in Tavaux nicht mehr wegzudenken.

15 Jahre Städtepartnerschaft
15 Jahre Städtepartnerschaft

Tradition ist bereits die Teilnahme der französischen Partnergemeinde an der jährlichen Gewerbeausstellung "NOVA" in Friesenheim. Jahr für Jahr machen die Einwohner und Vereine beider Gemeinden regen Gebrauch, die Partnerschaft weiter zu pflegen. Im Jahr 2006 konnte die 15-jährige Städtepartnerschaft ausgiebig gefeiert werden

Aber nicht nur die Erwachsenen werden von der Partnerschaft mit der französischen Gemeinde Tavaux begeistert, sondern auch Kinder und Jugendliche. In Zusammenarbeit mit der Partnerschaftsgemeinde veranstaltet der SC Friesenheim ein jährliches Jugendfußballturnier, welches abwechselnd in Tavaux und Friesenheim stattfindet. Neben sportlichen Austauschen fand auch ein Schüleraustausch im Jahr 2009 statt. Dort haben Schüler aus der französischen Gemeinde in einem dreitägigen Programm, das die Jugendbüros in Zusammenarbeit erstellt haben, unsere Gemeinde kennengelernt. Zuvor waren Friesenheimer Schüler in Tavaux zu Gast gewesen.

Dass aus einem anfänglichen Kontakt mittlerweile eine gute Freundschaft geworden ist, zeigt sich bei vielen gemeinsamen Aktionen, bei denen eine Vielzahl an Gästen aus Tavaux jedes Jahr mit dabei ist. Beispielsweise waren über 50 Gäste aus Tavaux da, um gemeinsam mit uns den Friesenheimer Fastnachtssumzug zu schauen und anschließend den Tag gemütlich in Friesenheim ausklingen zu lassen.

Doppelkonzert in Tavaux
  Doppelkonzert in Tavaux

Die Liebe zur Kunst und zur Musik verbindet die zwei Gemeinden. Künstler aus Friesenheim stellten ihre Werke beim Festwochenende „Bois de Vernaux“ in Tavaux in den Jahren 2009 und 2010 vor. Musikalischen Austausch gab es unter anderem 2012, 2013 und 2016, als die Friesenheimer Big-Band „W“ und die Crazy Jazz Band aus Tavaux gemeinsam in einem Doppelkonzert für Stimmung gesorgt haben.

Das 25-jährige Jubiläum der Partnerschaft mit Tavaux, das eigentlich 2016 stattgefunden hätte, wurde aufgrund der 1000-Jahr-Feier von Friesenheim und Heiligenzell auf das Jahr 2017 verschoben. 2017 feierten die beiden Partnerschaftsgemeinden jeweils über ein Wochenende ihr 25-jähriges Bestehen der Freundschaft. Als Zeichen der Verbindung von Tavaux und Friesenheim pflanzten beide Bürgermeister gemeinsam am Jubiläumssonntag Reben aus Tavaux am Friesenheimer Rathaus.

25 Jahre Städtepartnerschaft
  25 Jahre Städtepartnerschaft

Im Jahr 2021 wird die Gemeinde gemeinsam mit der Partnerschaftsgemeinde Tavaux ihr 30-jähriges Jubiläum feiern.

Ihr Ansprechpartner

Philipp Maurer

Hauptamt

Telefon 078216337202
Gebäude: Historisches Rathaus
Raum: 21