Ihre Wirtschaftsförderung informiert:

Wirtschaftsförderung ist in Friesenheim Chefsache!

Portrait Bürgermeister Weide
Bürgermeister Erik Weide

Die Anzahl der Gewerbebetriebe ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Schwerpunkte liegen im Bereich Maschinen- und Getriebebau, Aluminium- bearbeitung, Industrieelektronik sowie der Textilindustrie. Ein guter Branchenmix mit einem ansteigenden Anteil an Dienstleistungen zeichnet die Unternehmen in Friesenheim aus.

Das bietet Ihnen die Wirtschaftsförderung

Kontaktstelle zur Verwaltung

Die Wirtschaftsförderung versteht sich als zentaler Ansprechpartner für die Wirtschaft. Sie übernimmt eine Art Lotsenfunktion und vermittelt Kontakte zu Institutionen und Experten.

Information und Beratung

Zu allen Fragen rund um den Standort Friesenheim hilft die Wirtschaftsförderung gerne weiter. Ganz egal, ob es sich um Standortfragen, Immobiliengesuche oder um Ansiedlungs-, Erweiterungs- bzw. Verlagerungsvorhaben handelt.

Förderprogramme

Mehr als 1000 Förderprogramme tragen nicht gerade zur Transparenz bei. Wenn es darum geht, für den Gewerbetreibenden Fördermitteln zu finden, ist guter Rat nicht teuer. Denn: Die Wirtschaftsförderung hilft gerne weiter.

Immobilienbörse

Wer sucht eine Immobilie, wer hat eine anzubieten? Die Wirtschaftsförderung freut sich darauf, von Ihnen zu hören.

Existenzgründungsberatung

Wer sich in Friesenheim selbständig machen will, kann sich über Chancen und Risiken näher informieren. Die Geschäfsidee, aber auch die Rentabilität des Vorhabens, werden kritisch unter die Lupe genommen.

Veranstaltungen

Der Runde Tisch für Gewerbetreibende sowie das Unternehmertreffen sind Plattformen, die zum regelmäßigen, gemeinsamen Austausch zwischen Verwaltung und Unternehmen dient.

Für alle Angebote gilt gleichermaßen: Sollte die Wirtschaftsförderung mal nicht weiter wissen, stellt sie die nötigen Kontakte zu Experten gerne her.

Ihre Ansprechpartner

Erik Weide
Telefon 07821/6337-100
Gebäude: Historisches Rathaus
Raum: 24
Julia Edel

Wirtschaftsförderung / Pressestelle

Telefon 07821/6337-110
Gebäude: Historisches Rathaus
Raum: 22